News

Mai 2021

„Signale“, der Kurzfilm in dem Lina 2020 in der Rolle der Mitschülerin vor der Kamera stand, wurde in diverse Festivals eingereicht.

Anfang Mai gewann der Film in der Kategorie „Most Unique Short“ beim Pure Magic International Film Festival in Amsterdam. Zudem ist er offizieller Finalist für das New Wave Short Film Festival Munich, sowie in der Official Selection für das New York Tri-State International Festival.

 

April 2021

„Signale“, der Kurzfilm in dem Lina 2020 in der Rolle der Mitschülerin vor der Kamera stand, wurde in diverse Festivals eingereicht und ist offizieller Finalist für das New Wave Short Film Festival Munich.

Der Film „Fare Thee Well“, in dem Lina die Hauptrolle übernahm, ist nun fertiggestellt und neue Stills und Informationen auf Crew-United sind veröffentlicht worden.

 

März 2021

Neue Featurettes für „Signale“ sind nun auf YouTube online (zu Autismus im Film und zu der Idee für den Film). Die Postproduktion des Films ist fast abgeschlossen.

 

Januar 2021

Der Trailer für den Film „Signale“, in dem Lina 2020 in der Rolle der Mitschülerin vor der Kamera stand, ist nun online auf YouTube verfügbar.

Lina freut sich sehr, nun offiziell von der Faye Agency vertreten zu werden. Hier findet man ihr Profil auf der Seite der Agentur.

 

Dezember 2020

Die Dreharbeiten für den Studentenfilm „Fare The Well“ von Nann Lennart Harms (SAE Institut Hamburg) fanden Anfang des Monats statt. Lina übernahm die Hauptrolle der Reporterin Katharina Cornelsen.

 

November 2020

Dreharbeiten und Nachvertonung für den 30-Minüter „Signale“ zum Thema Autismus und Liebe unter der Regie von Louis Bennies (SAE Institut Hamburg) sind abgeschlossen.

Der NDR berichtet (21.11.2020)

Artikel über Lina und ihre Rolle in „Signale“ in den Elmshorner Nachrichten (13.10.2020)